Gefässverkalkung behandeln mit Naturheilkunde

coretify-heilmethoden-naturheilkunde

Gefässverkalkung aus Sicht der Naturheilkunde

Gefässverkalkung behandeln mit Naturheilkunde: Da Herz-Kreislauf-Erkrankungen sehr häufig vorkommen, sind herzstärkende und gefässstabilisierende Heilpflanzen heute sehr wichtig. 

Die bedeutendsten Risikofaktoren für Gefässverkalkung (Arteriosklerose) sind Rauchen, Übergewicht, Stoffwechselstörungen (insbesondere Fett- und Zuckerstoffwechselstörungen), Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus), Bewegungsmangel, ungesunde Ernährung, Stress und Bluthochdruck. 

Wie wird eine Gefässverkalkung von der Naturheilkunde behandelt?

  • Entspannung, wie z. B. Autogenes Training, Yoga, Qigong, Massagen und andere.
  • … Mehr erfahren mit der Coretify-Methode®.

Coretify ist ein Zusammenschluss aus den 20 renommiertesten Ärztinnen und Therapeuten im deutschsprachigen Raum unter der Führung von Dr. Christina E. Zech, der Online-Immunspezialistin Nr.1, und vereint diese und 5 weitere von der WHO anerkannte Heilmethoden.

Wenn du dich nicht mit der Aussage deines Arztes zufrieden gibst und dir eine Zweitmeinung von einem Coretify-Experten einholen möchtest, um herauszufinden, ob eine natürliche Behandlung und vollständige Heilung deiner Krankheit vielleicht doch möglich ist, dann klicke jetzt auf den Button und trage dich für einen kostenfreien und unverbindlichen Check-Up ein.

 

 

Was können Betroffene selbst tun?

Gefässverkalkung behandeln mit Naturheilkunde: Heilpflanzen gegen Gefässverkalkung

Weissdorn: Crataegus monogyna/laevigata schützt das Herz und die Gefässe, reguliert den Blutdruck (hohen wie  niedrigen) und den Herzrhythmus. Die Heilpflanze steigert die Reizleitfähigkeit des Herzens, seine Schlagkraft und die Sauerstoffversorgung. Ausserdem wirkt Weissdorn gegen Arteriosklerose und verbessert das seelische (psychische) und körperliche (physische) Wohlbefinden, wenn es von Herzbeschwerden beeinträchtigt wird. Weissdorn wird auch erfolgreich bei Altersbeschwerden des Herzens eingesetzt (Herzschwäche, koronare Herz-Krankheiten, Herzinsuffizienz). 

… Mehr erfahren mit der Coretify-Methode®.

Erfahre, was die Ursache deiner Erkrankung ist und wie du sie mit der Coretify-Methode® behandeln kannst. Lerne, wie du deine Beschwerden endlich loswirst, auch wenn du zuvor schon alles ausprobiert hast. Erhalte Schritt-für-Schritt-Anweisungen, womit du deine Selbstheilungskräfte stärkst und dich von belastenden Behandlungen und Medikamenten für immer verabschiedest. Erhalte ein auf deinen Stoffwechsel zugeschnittenes Rezept, womit du nach zwei Wochen erste Besserungen spürst:

Sieh dir Interviews mit unseren Ärztinnen und Therapeuten im Ratgeber an.

 

Folge uns für aktuelle Tipps zu Heilmethoden auch auf Facebook und Linkedin.